START
ÜBER UNS
ERGEBNISSE
KUNDEN
@ WORK
TEAM
JOBS

SOCIAL

INSTAGRAM

FACEBOOK

15.09.2015

JustFab Fashion Launch Event: Neue Apparel-Kollektion revolutioniert Fashionwelt

Anfang September 2015 luden Stilgeflüster und das Modelabel JustFab zum Fashion Launch ins Island in der Hamburger Hafencity und in das angesagte Loft506 in München ein. Zur Vorstellung der exklusiven Apparel-Kollektion wurden vor ausgewählten Journalisten, Bloggern, Promis und VIP-Kunden die neuen Looks präsentiert und in ausgelassener Stimmung gefeiert. Neben leckerem Fingerfood, musikalischen Waveklängen und spannenden Gesprächen kam zwischen stylischen Jacken und trendigen Python-Highheels die Partystimmung auf. Das Highlight des Abends war zwischen Konfetti, JustFab-Props, Partyballons und nostalgischen Polaroids die JustFab-Photowall, mit der die glamurösen Auftritte als unvergessliche Momente für die Ewigkeit festgehalten wurden.

Der führende Online-Fashion- und Stylingservice JustFab erobert mit seinen neuen Komplettlooks somit neben Schuhen, Taschen und Schmuck einen weiteren Bereich der Fashionwelt und sticht mit seiner erstklassigen Auswahl an Outfits nicht nur modisch hervor, sondern bietet auch einen einzigartigen Beratungsservice an. Das exklusive Sortiment integriert auf originelle Weise unterschiedliche Styling-Typen: Ob Glam Girl, Romantic Chic, Girl Next Door, Modern Classic oder Trendsetterin. „Uns ist es wichtig jeder Frau den perfekten Look passend zu ihrer Persönlichkeit und ihrem individuellen Lifestyle zu bieten“, so JustFab Europageschäftsführer Gerrit Müller. Durch die Vielfältigkeit der Styles und die herausragenden Accessoires beweist das Label nicht nur Expertise, sondern auch Innovation – mit großem Erfolg.

Seit dem 1. September sind die neuen Looks zu bezahlbaren Preisen auf www.justfab.de erhältlich. Durch ein Styling-Quiz auf der Internetseite ermitteln die Experten das individuelle Profil der Kundin und bieten dann passende, ausgefallene und moderne Komplett-Outfits an. Und wer seinen perfekten Look schon genau vor Augen hat, kann sich aus dem Sortiment kostengünstig den passenden Style zusammenstellen.

JustFab greift durch seine Internationalität und Expertise nicht nur die modernsten Fashiontrends auf, sondern bietet auch den perfekten Beratungsservice von Top-Stylisten. Mehr als 3 Millionen VIP-Mitglieder sind begeistert von der Mode und dem Konzept. JustFab nimmt weltweit fast 5000 neue Bekleidungsartikel im Sortiment auf und verführt in eine neue Dimension des digitalen Modeshoppings.

23.06.2015

Talents Connect Presselunch: Zusammenbringen, was zusammengehört

Über den Dächern von Hamburg luden Stilgeflüster und Talents Connect am 23. Juni 2015 zu einem gemütlichen Presselunch, um JournalistInnen einen Einblick in die innovative Recruiting Plattform (www.talentsconnect.com) zu gewähren. Im lichtdurchfluteten, loftähnlichen „Frachtraum“ am Neuen Wall, unweit von Jungfernstieg und Binnenalster, wurde in hipper Atmosphäre entspannt gegessen, gelacht – und natürlich angeregt diskutiert. Wie haben sich Bewerbungsprozesse in den letzten Jahren verändert? Was wollen Bewerber und Arbeitgeber eigentlich? Wie kann man den Prozess effizienter und zielführender gestalten? Und vor allem: Was hat Talents Connect damit zu tun?

Eines haben sich Lars Wolfram, Robin Sudermann und Tobias Hartwig von Talents Connect ganz besonders groß auf die Fahnen geschrieben: Die eingefahrenen Bewerbungsprozesse endlich einmal ordentlich zu entstauben und die Bewerber mit ihren Traum-Unternehmen zu verkuppeln. In der Liebe ist es doch auch so wunderbar einfach: Man erstellt sich ein Online-Profil auf einer der vielen Partnersuche-Websites, gibt seine Interessen, Eigenschaften und Ansprüche an den Partner ein und findet so – hoffentlich – unkompliziert und mit wenigen Klicks die große Liebe. Warum sollte das bei Jobsuchenden und Arbeitgebern nicht genau so funktionieren?

Das hat sich das Kölner Gründerteam auch gedacht und sagt deshalb: „Wir möchten auf schnellstem und einfachstem Wege zusammenbringen, was zusammengehört.“ Egal ob Azubis, Uni-Absolventen oder Young Professionals – Talents Connect ist der Vermittler auf dem Weg zum perfekten Date mit dem Wunsch-Arbeitgeber. Durch einen speziellen Algorithmus werden die Angaben, die beiden Seiten im Vorfeld auf ihrem Profil gemacht haben – und nicht nur die üblicherweise gefragten Hard Skills, sondern auch Soft Skills umfassen – „gematcht“. Die Unternehmen als auch die Bewerber erhalten anschließend in Echtzeit Empfehlungen, basierend auf dem Talent Score, und können sofort unkompliziert Kontakt aufnehmen.

Der Erfolg und das riesige Interesse an der Plattform geben den Jungs recht. Über 8.000 Bewerber wurden in den vergangenen zwei Jahren mit einem Unternehmen verkuppelt. 8.000 Mal Liebe auf den ersten Klick, sozusagen.

18.06.2015

Travelcircus Pressebrunch: Ein bisschen Urlaubsfeeling im Arbeitsalltag

Am 18. Juni lud Stilgeflüster gemeinsam mit Travelcircus zum entspannten Brunch in das originelle Eppendorfer „Métropolitain Café Français“ (www.metropolitain-cafe.com) ein, um dort interessierten Journalistinnen und Journalisten die Gründer und die Vision hinter der Reise-Buchungsplattform vorzustellen.

Schnell wurde deutlich, dass Travelcircus weit mehr als das ist: Mit ihren paketierten Kurzreisen spezialisiert sich das junge Gründerteam auf Premium Wochenendtrips. Nach einer kurzen Begrüßung und Einleitung in die Travelcircus Entstehungs-Geschichte durch Gründer und Managing Director Bastian Böckenhüser und den Head of Sales Nils Brosch, wurde bei einem köstlich-französischen Frühstück angeregt über die Vorteile des Full-Service-Angebots diskutiert. Zwischen Café au lait, Croissants und Quiche gab es viel Zeit für persönliche Gespräche mit den Teammitgliedern. So erzählte Gründer Bastian zum Beispiel, dass Reisesuchende im Schnitt zwei Wochen benötigen, um sich für ein Urlaubsziel zu entscheiden und noch einmal genauso lange für die Planung der Aktivitäten vor Ort. Auf www.travelcircus.de hingegen braucht man höchstens drei Stunden bis zur gebuchten Reise.

Auch die anwesenden Redakteurinnen und Redakteure kannten die üblichen nervtötenden Tücken in Sachen Reiseplanung nur allzu gut. Über unendliche Stunden vor dem PC, unnötige Nutzerkonten, Recherche nach Insider-Tipps und böse Überraschungen vor Ort – man war sich einig: Insbesondere bei Kurztrips sollte die Recherche- und Buchungsdauer nicht länger als die Reise selbst dauern. Ewige Vergleiche zwischen unterschiedlichen Anbietern, Preisen und vor allem die Suche nach wirklich einzigartigen Aktivitäten abseits der typischen 0-8-15-Touri-Spots gehören mit Travelcircus nun endlich der Vergangenheit an. Dadurch, dass das Travelcircus-Team ausschließlich Vier- oder Fünfsternehotels mit einer tripadvisor-Weiterempfehlungsrate von mindestens 80% anbietet und alle Freizeitaktivitäten mit großer Sorgfalt auswählt, ermöglicht die Plattform nicht nur eine unkomplizierte und zeitsparende Buchung, sondern vor allem ein unvergessliches und gelungenes Wochenend-Getaway – mit allem, was das Herz begehrt.

Besonders die fünf Reise-Kategorien fanden großen Anklang: Wer bereits weiß, ob es ans Meer, in die Berge oder in eine Metropole Europas gehen soll, ob es ein bisschen Wellness und Entspannung sein darf oder doch lieber Abenteuer und Action angesagt sind, der kann sich anhand der übersichtlichen Navigation auf der Website gut orientieren. Für diejenigen, die sich lediglich sicher sind, dass sie entweder ganz weit weg oder möglichst nah bei bleiben möchten, bietet Travelcircus die Möglichkeit, die Angebote nach Entfernung und Anreise-Dauer ausgehend von der Postleitzahl des Nutzers zu filtern.

Dass sie mit ihrem Konzept eine große Nachfrage befriedigen, zeigen den Jungs von Travelcircus auch die Zahlen: Bereits mehr als 60.000 Reisepakete konnte das Unternehmen in ihrem ersten Jahr seit dem Launch im März 2014 verkaufen.
Eine der meistgestellten Fragen an jenem Donnerstag war Folgende: „Wie geht es denn weiter, was ist noch geplant?“. Darauf hat das junge Team eine klare Antwort: In Zukunft sollen Nutzer aus einer Auswahl an Aktivitäten wählen und sich so selbst ihre perfekte Reise zusammenstellen können. Um eine noch einfachere Organisation zu ermöglichen, möchte Travelcircus zusätzlich eine direkte Vermittlung an Autovermietungen, Bahnfahrten und Flugreisen anbieten, wobei für die Kunden als Empfehlung stets das günstigste Angebot ersichtlich sein soll. Desweiteren soll das Portfolio um Highlight-Angebote außerhalb der Grenzen Europas erweitert werden. Man darf also gespannt bleiben!

08.04.2015

Shopping Marathon mit TEATOX, Mädchenflohmarkt und Amorelie

Das Warten hat ein Ende: Die heiß ersehnte GLAMOUR Shopping Week läuft auf Hochtouren und Shopaholics kommen vom 2. bis 11. April wieder voll auf ihre Kosten. Mit der GLAMOUR Shopping Card, die der April-Ausgabe beiliegt, bekommen die Glamour Leserinnen in den teilnehmenden Partner-Shops exklusive Rabatte und tolle Angebote.

Auch TEATOX, Mädchenflohmarkt und Amorelie sind dieses Mal zwischen Shopping-Highlights aus den Bereichen Fashion, Food, Lifestyle und Beauty mit dabei.
Auf www.teatox.de gibt es mit dem Code „GSWTEATOX20“ verlockende 20% Rabatt auf alle Teemischungen. Beispielsweise auf den „Skinny Detox“ mit einem Good Morning und Good Night Tee, den „Pure Beauty“, der durch seine entschlackende Wirkung die Schönheitseffekte der Haut unterstützt oder den „Daily Balance“ für die tägliche Auszeit vom stressigen Alltag.
Auf Mädchenflohmarkt (www.maedchenflohmarkt.de), dem Online-Marktplatz für hochwertige Designermode und Pre-loved Fashion, gibt’s mit dem Code „GLAMOUR“ 20% Rabatt auf alle Lieblingsstücke und Accessoires, die im Concierge Service erhältlich sind. Dort werden alle eingesendeten Produkte zunächst auf Zustand und Echtheit gecheckt und anschließend vom Mädchenflohmarkt-Team an alle Fashion-Liebhaber und Schnäppchenjäger verkauft. Der perfekte Zeitpunkt, um die Frühlingsgarderobe ein bisschen aufzupeppen und die Must-Haves für die kommende Saison zu ergattern!
Bei Amorelie (www.amorelie.de), dem Onlineshop für ein spannendes Liebesleben, erhält man mit dem Code „GLMSW5“ 20% Rabatt auf verführerische Love-Toys, luxuriöse Lingerie und andere aufregende Accessoires für den nächsten Ausflug in ein sinnliches Abenteuer.

Also, wer noch nicht im totalen GLAMOUR Shopping-Fieber ist: Schnell eine GLAMOUR kaufen und drauf los shoppen – wir sind auf jeden Fall dabei!

14.02.2015

Seeing Mr. Grey mit AMORELIE

Selten wurde etwas im Voraus so heiß diskutiert und so sehnlich erwartet wie die Premiere von „Fifty Shades of Grey“, der Verfilmung des gleichnamigen erotischen Romans von Autorin E. L. James.

Um ausgewählten Journalisten, TV-Redakteuren und Bloggern die Möglichkeit zu geben, von Anfang an mitreden zu können, lud Amorelie (www.amorelie.de), der Online-Lifestyleshop für mehr Spaß am Liebesleben, zum exklusiven Viewing Event am Premierentag ins Cinemaxx Hamburg Dammtor.

Um die 200 Presse-Vertreter, Promis und das Amorelie- & Stilgeflüster-Team trafen sich bei einem Prosecco in der Lounge, um sich in entspannter Atmosphäre auf den Film einzustimmen. Es konnten Handschellen, Peitschen und ausgefallen Dessous bestaunt und genauer unter die Lupe genommen werden. Währenddessen standen die Amorelie Gründer Lea-Sophie Cramer und Sebastian Pollok den Journalisten Rede und Antwort und gewährten spannende Einblicke rund um das Unternehmen, die strategischen Hintergründe und natürlich die Bedeutung von „Fifty Shades of Grey“.

Als besonderes Highlight für Instagram Snapshots & Co. lud ein riesiges Bett à la „Red Room of Pain“ zum Verweilen ein und bot den perfekten Ort, um sich über die Bücher, den Film und natürlich die passenden Amorelie Produkte auszutauschen. Auch für die TV-Teams vor Ort und die Interviews mit diversen Hamburger Prominenten wie Nina Bott und Silva Gonzalez bot die Bettenlandschaft die perfekte Kulisse.

Nach einer kurzen Rede des Gründer-Duos hieß es dann „Film ab“ für Dakota Johnson und Jamie Dornan. Im Anschluss wurde der Film beim entspannten Presse Get-Togehter „heiß“ diskutiert und die ausgestellten Amorelie Toys noch einmal mit einem ganz neuen Blick betrachtet. Um den Gästen die Wartezeit bis zum zweiten Teil zu versüßen gab es am Ende aufregende Amorelie Goodie-Bags, die perfekt zum Motto des Abends passten: #LetsPlay. #LetsGrey.
« ZURÜCKWEITER »

KONTAKT

STILGEFLÜSTER -

Agentur für Kommunikation
Mühlenkamp 63 a
22303 Hamburg

040 - 20 93 48 230
Kontaktformular
Google-Maps
Impressum